header image

Richtfest bei der Audi Hungaria Schule

Győr, 27. Mai 2016 - Die Entwicklung der Audi Hungaria Schule läuft auf Hochtouren. Die Institution wird bis 2017 auf der Basis von 5 Milliarden Forint erneuert und modernisiert. Ziel der Investition ist es, ein modernes Bildungszentrum zu gestalten, in dem 650 Schüler in 25 Klassen lernen können. Ein Teil des alten Schulgebäudes wird abgerissen, das Hauptgebäude wird renoviert und erweitert. Der Komplex erhält eine Multifunktionshalle, Kantine sowie eine neu Küche. Die erste Etappe der Entwicklung wurde mit einem Richtfest gefeiert.